dillbreden.jpg

Wohnen

Attraktive Baugebiete

Lindern hat sich in den vergangenen 40 Jahren zu einer attraktiven Wohngemeinde entwickelt. Eine vorausschauende Anlage der Wohngebiete mit verkehrsberuhigtem Straßenausbau, kindgerechten Spielplätzen, Grünanlagen u. v. m. beweist auch in den älteren Wohnsiedlungen eine hervorragende Wohnqualität. Die attraktive Landschaft erlaubt es, Wohnen und Freizeit ideal miteinander zu verbinden.

Wohnen in Lindern heißt aber auch, dass der "Traum vom eigenen Haus" kein Traum bleiben muss. Günstige Preise für Grundstücke in den Baugebieten sowie attraktive Angebote im Immobilienmarkt zeichnen die Gemeinde Lindern im Oldenburger Münsterland aus.

Der Weg zum eigenen Heim ist aufgrund des großzügigen Grundstücksangebotes in der Gemeinde Lindern unbeschwerlich.

Der Rat der Gemeinde Lindern hat jedoch Vergaberichtlinien beschlossen, die unbedingt beachtet werden sollten:

Grundstücks-Vergaberichtlinien  
  Der Rat legt für jedes Baugebiet vor dem Beginn des Verkaufes den Grundstückskaufpreis sowie die Erschließungskosten, die durch einen Ablösevertrag erhoben werden, fest.
  Vorrang bei der Vergabe von gemeindeeigenen Grundstücken haben Käufer, die den Wohnraum für sich selbst nutzen wollen.  
  Die Grundstücke sind in einem Zeitraum von 2 Jahren nach Abschluss des Kaufvertrages mit einem bezugsfertigen Wohnhaus gemäß den Festsetzungen des jeweiligen Bebauungsplanes zu bebauen.

Bauplätze in Bauernschaften

Ziel der Gemeinde ist es, auch in den Bauernschaften Baugrundstücke zum Kauf anzubieten.

Zurzeit stehen folgende Grundstücke zur Verfügung: Hegel 1 Platz - Reservierung liegt bereits vor. 

Bauplätze in Lindern, Holthöher Straße, Zum Hahnefehn

Der Grundstückskaufpreis beträgt 55,00 €/qm einschließlich gemeindlicher Erschließungskosten für Straßenbau, Straßenbeleuchtung und Oberflächenentwässerung. Hier steht noch 1 Bauplatz zur Verfügung.

Baugebiet "Werlter Straße" 

Südlich der "Werlter Straße" wird ein neues Baugebiet erschlossen. In diesem Baugebiet stehen 9 Bauplätze zur Verfügung, die größtenteils bereits verkauft bzw. reserviert sind. Die Bauplätze sind zwischen 700 und 900 m² groß.

Der Grundstückskaufpreis beträgt 48,50 € / m² incl. gemeindlicher Erschließung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Rump, Tel. 05957/9610-15.