tourismusfreizeit-lindern2015-6575.jpg

IX. Linderner Kulturwochen

Titelbild Kulturwoche

Die IX. Linderner Kulturwochen werden vom 12. bis 28. Juni 2015 stattfinden. Schwerpunkt der unter dem Motto „Feuer - Wasser - Erde – Luft“ stehenden Kulturwochen wird erneut das Internationale Bildhauersymposium sein. Vier Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Nationen arbeiten in Stein, Holz oder Metall im Ortskern der Gemeinde Lindern. 

Die auf dem Symposium entstehenden Arbeiten bleiben wie bisher als Dauerleihgabe in der Gemeinde Lindern und erweitern so den schon aus über 16 Skulpturen bestehenden Skulpturenpfad durch die Gemeinde.

Die IX. Linderner Kulturwochen sollen wieder Akzente setzen und wie schon die letzten Wochen, ein überregionales Projekt für den Kulturraum Südoldenburg darstellen. Die Besucher des Symposiums sollen im Kontakt mit den arbeitenden und ausstellenden Künstlern Kunst, Gegenwart und Geschichte im Dialog erleben.

Auf verschiedenen Workshops während der Kulturwochen soll Laien und Kindern die Möglichkeit zu kreativer bildhauerischer Arbeit mit verschiedenen Materialien wie Holz und Stein geboten werden, ein weiterer Workshop „Landschaftsmalerei“ soll diese ergänzen.

Auch die Grund- und Oberschule Lindern wird sich wie bei den vergangenen Kulturwochen an den IX. Linderner Kulturwochen beteiligen. Während einer Woche wird die Schule wieder zur Galerie werden, in der neben Arbeiten der Schülerinnen und Schüler aller Schulformen auch wieder Werke von Künstlern aus der Region und Linderner Künstlern ausgestellt werden.

Daneben soll wieder ein Begleitprogramm erarbeitet werden, in das verschiedene Vereine der Gemeinde eingebunden werden sollen. 

Ein Vorbereitungsausschuss erarbeitet derzeit weitere Details der IX. Linderner Kulturwochen.