Dorferneuerung Lindern

Die Gemeinde Lindern wurde mit dem Kernort Lindern sowie den Bauerschaften Neuenkämpen, Osterlindern und Stühlenfeld in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen zur Dorferneuerung aufgenommen.

Nachdem der Dorferneuerungsplan genehmigt wurde, ist der Förderzeitraum von 2009 bis 2016 festgesetzt worden. Damit ist die Voraussetzung gegeben, innerhalb der Bauerschaften Neuenkämpen, Osterlindern, Stühlenfeld sowie im Hauptort Lindern Zuschüsse aus dem Dorferneuerungsprogramm zu beantragen.


Folgende Maßnahmen können im Rahmen der Dorferneuerung bezuschusst werden:

1. Kleinere Bau- und Erschließungsmaßnahmen zur Erhaltung und  Gestaltung des dörflichen Charakters.
2. Maßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung land- und forstwirtschaftlicher oder ehemals land- und forstwirtschaftlich genutzter Bausubstanz mit ortsbildprägendem Charakter. D.h. im Wesentlichen Erhaltungs- und Gestaltungsmaßnahmen äußerlich an Gebäuden, z.B. Fenster, Türen, Fachwerksanierung, Farbgestaltung, Dachsanierung bzw. Neueindeckung, Mauerwerksanierung, Verkleidungen, Einfriedungen etc.; alles unter dem Gesichtspunkt einer ortsgemäßen Gestaltung.
3. Maßnahmen, die geeignet sind, land- und forstwirtschaftliche Bausubstanz einschließlich Hofräumen und Nebengebäuden an die Erfordernisse des zeitgemäßen Wohnens und Arbeitens anzupassen, vor Einwirkungen von außen zu schützen oder in das Ortsbild oder in die Landschaft einzubinden. Als Beispiel hierfür können die Maßnahmen unter Punkt 2 aufgeführt werden und zusätzlich Umbaumaßnahmen an Wohn- und Wirtschaftsgebäuden einschließlich Hofraum zur Verbesserung des Wohnens und rationellen Arbeitens. Ergänzend können auch Bepflanzungsmaßnahmen gefördert werden.


Die Förderung beträgt bis zu 30 %, höchstens 25.000,00 Euro je Maßnahme.

Wichtig: Maßnahmen mit einem Zuschussbedarf von weniger als 2.500,00 Euro (entspricht einer Gesamtinvestition von mindestens ca. 8.350,00 Euro) können nicht gefördert werden.

Verfahrensablauf für die Privatantragstellung

1. Kontaktaufnahme mit der Gemeindeverwaltung oder dem Umsetzungsbeauftragten: Büro für Landschaftsplanung, Werlte, Tel. 05951/95100.
2. Abstimmung der vorgesehenen Maßnahmen mit der zuständigen Behörde, Amt für Landentwicklung in Oldenburg. (Bearbeitung durch den Umsetzungsbeauftragten)
3.

Planungsphase/Zusammenstellung des Förderantrages (Bearbeitung druch den Umsetzungsbeauftragten)

- Beschreibung der vorgesehenen Maßnahmen mit Text, Skizzen, Plänen.

- Ermittlung der Kosten anhand von detaillierten Kostenvoranschlägen.

- Inhaltliche Bezugnahme auf den DE-Plan.

4. Zustimmung der Gemeinde Lindern zum Förderantrag einholen. Weiterleiten durch den Antragsteller an das Amt für Landentwicklung.
5. Genehmigung des Antrags/Bewilligung einer Zuwendung durch das Amt für Landentwicklung GLL.  
6. Durchführung der Maßnahme.

Maßnahmen, die vor der Genehmigung begonnen weden sind von der Förderung ausgeschlossen. (Der Kauf von Material wird als Maßnahmebeginn gewertet!)


Wichtige Ansprechpartner für die Dorferneuerung Lindern:


Gemeinde Lindern

Bürgermeister Karsten Hage

Kirchstraße 1

49699 Lindern

Tel. 05957/96100

Email: hage@lindern.de

Amt für Landentwicklung

Frau Busdiecker

Markt 16

26122 Oldenburg

Tel. 0441/92150

Email: Karin.Busdiecker@gll-ol.niedersachsen.de

Umsetzungsbeauftragter:

Büro für Landschaftsplanung

Herr Gertken, Herr Müller

Wehmer Straße 3

49757 Werlte

Tel. 05951/95100

Email: r.gertken@bfl-werlte.de

Mitglieder des Arbeitskreises:


Franz-Josef Bunten Löninger Straße 10 Tel.: 05957/372
Hans-Jürgen Burke Zum Hahnefehn 2 Tel.: 05957/8344
Henning Dröge Osterlindern, Eichenring 2 Tel.: 05957/389
Inge Gerdes Osterlindern, Zum Trintel 8 Tel.: 05957/465
Anna Glowienka-Grüßing Stühlenfeld, Am Winkel 9 Tel.: 05957/678
Markus Göwert Tulpenstraße 17 Tel.: 05957/889177
Volkmar Grigull Am Schützenplatz 9 Tel.: 05957/1619
Hiltrud Hardick Weidenstraße 1 Tel.: 05957/1720
Helmut Heckmann (Vorsitzender) Bahnhofstraße 1 Tel.: 05957/96300
Bernhard Hellmann Neuenkämpen, Feldstraße 17 Tel.: 05957/965265
Katharina Hermeling Stühlenfeld, Jammertal 11 Tel.: 05957/967950
Klaus Hoff Lienersche Straße 16 Tel.: 05957/562
Nicole Hukelmann Vreeser Straße 10 A Tel.: 05957/967053
Werner Kröger Am Wuttelberg 1 Tel.: 05957/967933
Gerd Möller Neuenkämpen, Kämpener Dorfstraße 3 Tel.: 05957/1330
Wilhelm Niemann Stühlenfeld, Löninger Straße 29 Tel.: 05957/343
Rainer Riesenbeck Lastruper Straße 21 Tel.: 05957/889016
Margret Schute Lastruper Straße 5 Tel.: 05957/380
Stefan Schute Mühlenweg 6  
Werner Siemer Eschstraße 1 Tel.: 05957/8302
Kerstin Wübben Mühlenweg 7 Tel.: 05957/369