start-lindern2015-6557.jpg

Sehenswertes

radde__klging.jpg
Radde, Kleinenging

Besucher genießen vor allem den typisch ländlichen und natürlichen Charme der Gemeinde Lindern. "Schuld" an der Idylle sind die Flussläufe der Marka, der Süd- und der Mittelradde, die das Gemeindegebiet umrahmen. Über die Jahrhunderte galten sie als verkehrstechnisches Hindernis, das einer wirtschafltichen Entfaltung im Wege stand. Doch im Nachhinein erweist sich diese Abgeschiedenheit für Lindern als echter Glücksfall.

osterbluete-0673.jpg
Osterblumenallee in Auen-Holthaus

Für Ihre Tour durch die Natur sollten Sie sich einige Sehenswürdigkeiten in Lindern vormerken:
Die Hünengräber im Herrensand, die Garener Steine, die Schlingsteine und die Steinkiste; die gotische Kirche St. Katharina von Siena, das Dorfmuseum und die Windmühle in Liener sowie die jedes Jahr Ende März beginnende Osterblumenblüte in Auen- Holthaus. 

Kulturpf2017

Einen Besuch wert ist auch die über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Galerie in Lindern, die in vier Ausstellungen pro Jahr junge aber auch national und international arrivierte Künstler präsentiert.

Zudem bietet die Gemeinde Lindern eine Vielzahl sehenswerter Kunstwerke in Form eines Kulturpfads an, der alle vier Jahre anlässlich der Kulturwochen um weitere Skulpturen ergänzt wird.

Besuchen Sie die Gemeinde Lindern - entdecken und erleben Sie den Linderner Kulturpfad!